23.-25. März 2018, Schitour

Wunderbare Schitourentage im Rauriser Tal erwarten uns im März.

Der Sonnblick ist unser Hauptziel und je nach Wetter, Gusto und Kondition kann am Sonntag noch ein weiterer Gipfel bestiegen werden.
 
 
Toureninfo
Tag 1
Samstag um ca. 7 Uhr steigen wir von der Hütte in steilen Spitzkehren, an den Barbara Wasserfällen vorbei, zur Neubauhütte auf. In mäßig steilem Gelände geht es zur Rojacherhütte weiter wo wir in Kürze das Goldbergkees betreten. Diesem folgen wir bis zum Zittelhaus was auch den Gipfel mit 3105m markiert.
Nach einer Gipfelrast fahren wir ca. 1500 Höhenmeter zum Ausgangspunkt ab.
ca. 1500 Hm und 6-8 Stunden

Tag 2
(bei Interesse)
Sonntag um ca. 7 Uhr gehen wir Richtung Parkplatz wo wir nach ca. 200m links in den Lachegggraben abzweigen und den Spuren im Kessel folgen werden. In anhaltend steilem Gelände kreuzen wir den Erfurterweg wo wir alle Kraftreserven mobilisieren müssen um das Hocharnkees zu erreichen. Das Gelände wird etwas leichter und der Gipfel rückt in Sichtweite. Bei guter Sicht hat man eine Aussicht welche für die Anstrengungen im Aufstieg mehrfach entschädigt.
Abfahrt zum Ausgangspunkt wo wir nach kurzer Rast den Heimweg antreten werden.
ca. 1700 Hm und 6-8 Stunden

Abfahrt
Freitag 23.03.2017 ca. 14 Uhr P+R Gratwein zum Parkplatz Lenzanger in Rauris.
Die Anfahrt erfolgt in Fahrgemeinschaften

Abreise
Samstag oder Sonntag ca. 16 Uhr

Unterkunft
Naturfreundehaus Kolm Saigurn in Rauris
Infos unter sonnblickbasis.at

Kosten
ca. € 50,00 pro Person und Nacht auf Basis Halbpension

Ausrüstung
Schitouren und Notfallausrüstung inkl. Harscheisen!
– LVS
– Schaufel
– Sonde
– Biwaksack
– Erste Hilfe Ausrüstung

Für die Nächtigung:
– Hüttenschlafsack
– Hygieneartikel

Anmeldung
Urban Schmidhofer 0664 5862124
Stefan Endthaller 0664 2819949