Archiv

201720162015201420132012201120102009200820072006200520042003

2017

  • 12.09.2017 - Schigymnastik 2017/2018
    Schigymnastik & Konditionstraining Ab Mittwoch, 4. Oktober 2017 19.00 Uhr, Mehrzweckhalle Gratwein
  • 04.09.2017 - Hochalmspitze, August 2017
    Das Ziel war klar, die Route auch! Doch die Globale Erwärmung und der geschwächte Permafrost machten eine Überschreitung der Hochalmspitze aus Sicherheitsgründen unmöglich!
  • 10.08.2017 - Herbst 2017, Yoga und Wandern
    Zwei Termine voller Sonne und Entspannung in der Natur Sandra und Stefan veranstalten wieder tolle Yoga und Wandern-Wochenenden zu folgenden Zeiten 13.–15. Oktober - Reinischkogel, Klugbauer 24.–26. November - Teichalm, Almwellness Hotel Pierer
  • 09.08.2017 - Mountainbike Tour, August 2017
    Aus 2 mach 1 Aus unserer diesjährigen, zweitägigen Bike-Tour wurde - schwuppdiwupp - eine eintägige Tour. Auch sehr schön!
  • 23.07.2017 - Wanderung Kaiserschild, Juli 2017
    Stefan führte uns dieses Mal auf einer klassischen Runde über das Kaiserschild, Kaiserwart und Hochkogel. Ein perfekter Tag!
  • 20.07.2017 - Wanderung Hochschwab, Juli 2017
    Bodenbauer 7.00 Uhr , Regen - und die Frisur hält. Allerdings nur solange man nicht aus dem Auto aussteigt.
  • 13.07.2017 - Mit oder ohne Helm?
    Das ist hier die Frage. Oft werde ich gefragt, warum ich im Alltag ohne Helm mit dem Fahrrad fahre?
  • 03.07.2017 - Mountainbike Tour, Juli 2017
    "Da war ich noch nie!" Diesen Satz höre ich bei meinen Touren eigentlich am liebsten, vor allem wenn sie direkt vor unserer Haustür stattfinden.
  • 22.06.2017 - OpenTopoMap
    Topographische Karte aus OpenStreetMap Eine freie und ausgesprochen übersichtliche, topographische Karte findet ihr auf opentopomap.org.
  • 07.06.2017 - Rad Sternfahrt, Juni 2017
    Bei der heurigen Rad-Sternfahrt der Gemeinde Gratwein-Strassengel führte Urban Schmidhofer bei mittelmäßigem Wetter eine Gruppe über Frohnleiten und wieder zurück zum Zielpunkt in Judendorf. Edith Roller war mit einer anderen Gruppe über Kleinstübing, Großstübing, St.Pankrazen, St.Oswald, Plankenwarth nach Judendorf unterwegs. Beiden ein herzliches Danke für die umsichtige Führung und unfallfreie Rückkehr.
  • 30.05.2017 - Yoga und Wandern, Mai 2017
    Wunderschöne Zeit am Reinischkogel Dieses Jahr durften wir das erste Mai-Wochenende auf dem schönen Reinischkogel verbringen. Wir genossen eine tolle Auszeit vom Alltag mit Yoga&Wandern beim Klugbauer.
  • 16.05.2017 - Mountainbike Tour, Mai 2017
    Sonne - Kaffee - Stille Während am Mühlbachkogel jedes Jahr zur Eröffnung der Hütte am 1. Mai meist sehr reges Treiben herrscht, so war es zwei Wochen später am Muttertag ausgesprochen beschaulich und entspannt.
  • 04.05.2017 - Osterwanderung, April 2017
    Am Ostermontag fanden sich rund 33 Personen und ein Hund bei unserem Wandertag in Semriach ein. Die Wanderung nahm ihren Anfang beim Spar in Semriach und führte uns über den Marktplatz zu den neuen Panoramatafeln, wo uns Manfred Auer einen Überblick über die markierten Rundwanderwege gab.
  • 04.04.2017 - Sommer 2017 mit AllesBerge
    Touren- und Ausbildungsangebote Immer wieder bietet uns unser Freund Gregor Krenn tolle Touren und Trainings an. Gregor ist Berg- und Schiführer in Tirol, sein Heimathaus steht aber nach wie vor in Gratwein.
  • 03.04.2017 - Schitouren am Hohen Atlas, Marokko, Februar 2017
    Gemeinsam mit 13 anderen steirischen Naturfreunde-Bergsteigern besteigt Urban Schmidhofer aus Gratwein den 4167 Meter hohen Gipfel des Hohen Atlas in Marokko Eine Grenzerfahrung stellte die Schitouren-Woche im Februar dieses Jahres für Urban Schmidhofer dar. Zwar waren die Wetterbedingungen insgesamt recht gut, problematisch waren allerdings die Temperaturen bis -24°C.
  • 03.04.2017 - MTB-Tour und Fahrtechnik, April 2017
    Anradeln einmal anders Wir kennen das alle im Frühling. Man ist motiviert und will das frische Grün des Frühlings in vollen Zügen genießen.
  • 03.04.2017 - Erste Hilfe Kurs, März 2017
    Mein bisher interessantester Kurs auf diesem Fachgebiet. Sowohl inhaltlich als auch von der Zeitdauer her blieben an diesen beiden Abenden keine Wünsche offen. Und auch der Vortragsstil war trotz der doch sehr ernsten Themen unterhaltsam und spannend.
  • 03.04.2017 - Dachstein Überquerung, März 2017
    Makelloses Dachstein Panorama in Nahaufnahme 29 Schifahrer genossen Ende März eine Dachsteinüberquerung bei perfekten Bedingungen.
  • 05.03.2017 - Schitour, März 2017
    Kragelschinken und Plöschkogel Genaues Studium des Wetterberichtes, war da nicht erst kürzlich eine ähnliche Geschichte?
  • 26.01.2017 - Schneeschuhtour, Jänner 2017
    Schneeschuhtour auf die Ganzalm im Mürztal Eine kleine Abordnung der Naturfreunde Gratwein machte sich bei sehr winterlichen Fahrbahn- und Wetterverhältnissen auf den Weg in das schöne Mürztal.
  • 15.01.2017 - Schitour, Jänner 2017
    Pulver, Pulver und nocheinmal Pulver!   Perfekte Bedingungen herrschten am vergangenen Samstag am Turntaler Kogel, zumindest was den Untergrund betrifft. Der Schnee war wunderbar zu fahren und die Sicht war auch ausreichend. Immer wieder drang die Sonne durch die Wolkendecke und bescherte uns wunderschöne Lichtblicke auf die tiefwinterlichen Berge.
  • 06.01.2017 - Schikurs, Dezember 2016
    Fotos Ein paar tolle Bilder vom letzten Schikurs auf der Grebenzen.

2016

  • 15.11.2016 - Programm 2017
    2017 wird ein gutes Jahr!   Sehr ausgewogen und für jeden was dabei, hier ist das neue Programm im PDF-Format.
  • 07.11.2016 - Weinlandwanderung, September 2016
    Fotoimpressionen von unserer heurigen Weinlandwanderung
  • 05.11.2016 - Yoga und Wandern, Oktober 2016
    Yogawochenende auf dem Reinischkogel Denn das Gute liegt so nah Mitte Oktober war es wieder einmal so weit. Eine kleine, feine Runde fuhr rauf auf den Reinischkogel um sowohl die Natur als auch den eigenen Körper zu entdecken und zu erfahren.
  • 30.10.2016 - Mountainbike Tour, Oktober 2016
    Indian Summer in der Weststeiermark Das Warten hat sich gelohnt. Waren die Bedingungen am Nationalfeiertag eher bescheiden so haben sie diesmal umso besser gepasst. Für Ende Oktober waren die Verhältnisse ideal - die Temperaturen reichten für eine komfortable Gipfelrast aus und die Trails waren zwar nicht staubtrocken aber sehr griffig. Doch eins nach dem anderen.
  • 11.10.2016 - Mountainbike Tour, Oktober 2016
    Einmal Gratwein - Stattegg und retour Da meint man, man kennt schon alles und dann gibt es immer noch so viele neue Wege. In der selben Woche noch war ich auf Erkundungstour in Stattegg - immerhin gilt die Bike-Regel, je mehr Alternativen auf einer Tour man kennt desto besser.
  • 18.09.2016 - Mountainbike Tour, September 2016
    Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Prognosen Wir allerdings haben die Prognosen genau gelesen und sind entspannt geblieben, auch als es um 07.00 Uhr morgens noch geregnet hat. Schließlich war für Vormittag Sonne angesagt und die haben wir dann auch für eine schöne Tour genutzt.
  • 31.08.2016 - Hochtour Ankogel, Juli 2016
    Tagwache 04:00 - Tatsache! Nach kurzem Sprintfrühstück in das mit Bergsteiger Equipment präparierte KFZ und auf zum Treffpunkt wo um 05:00 die Abfahrt zu einem eintägigen Bergerlebnis startete. Mit Elisabeth und Gerhard konnte ich zwei Frühaufsteher für 'Ankogel an einem Tag' finden und begeistern.
  • 10.08.2016 - Mountainbike Tour, August 2016
    Mountainbike Wallfahrt nach Mariazell "Es war ein unbeschreibliches Erlebnis". Das war das Resume von Susanne und ich kann ihr eigentlich nur beipflichten. Sowohl vom Wetter her als auch, und das ist ja viel wichtiger, von der Gruppe her war es eine perfekte Tour.
  • 12.07.2016 - Mountainbike Tour, Juli 2016
    Auf ein selbst Gebrautes. Obwohl natürlich das Radfahren immer im Vordergrund steht, war es für einige von uns an diesem Sonntag schon ein großer und durchaus berechtigter Anreiz - das selbst gebraute Leit'n Bier auf der Taschler Hütte. Und da Bier ja, abgesehen vom guten Geschmack, auch ein isotonisches Getränk ist, spricht eigentlich nichts gegen ein kleines Gläschen zur richtigen Zeit und verdient haben wir es uns nach gut 1000 Höhenmetern Anstieg allemal.
  • 30.06.2016 - Winterleitenhütte, Juni 2016
    Am Samstag, dem 18.6.2016 fand bei besten Wetterbedingungen unser Winterleitenhüttentag statt. Elf begeisterte Wanderer und klein Felix waren mit von der Partie.
  • 24.06.2016 - Senioren-Sicherheitsolympiade, Juni 2016
    Wir haben am 23. Juni mit einem Team an der Senioren-Sicherheitsolympiade 2016 in Rein teilgenommen. Bei unserem erstmaligen Antreten erreichten wir den 5. Platz unter 12 Teams.
  • 12.06.2016 - Mountainbike Tour, Juni 2016
    Mit dem Bike ins Shopping Center. Da man ja momentan vom Wetter her mit allem rechnen muss, haben wir die Route unserer Juni Tour sicherheitshalber durch das Gelände des Einkaufszentrums im Norden von Graz geführt. Bei plötzlich einsetzendem Schlechtwetter hätten wir so immerhin die Möglichkeit einer Indoor Runde gehabt.
  • 03.06.2016 - Grundkurs Klettern, Mai 2016
    Am 21. und 22. Mai veranstalteten die Naturfreunde Gratwein einen Grundkurs "Klettern im Klettergarten". Bei sommerlichen Temperaturen, war der Klettergarten in Graz - Andritz wie geschaffen dafür, einen Grundkurs für das sichere Klettern in Klettergärten zu veranstalten. Der Kurs beinhaltete das Erkennen von Gefahren in Klettergärten, richtiges Sichern, Material und Knoten-Kunde und Steigtechniken bis zum Gehen einer Route im Vorstieg.
  • 08.05.2016 - Grundkurs Klettersteig, April 2016
    Am 30. April war es in der Ortsgruppe Gratwein wieder soweit, endlich wieder festen kühlen Fels in den Händen fühlen!
  • 06.05.2016 - Yoga und Wandern, April 2016
    "Raus aus dem Alltag - rein ins Vergnügen“ war unser Motto für den Start ins Yogawochenende am Reinischkogel. Sich selber (wieder) neu entdecken, den Bewegungsapparat mit Aktivität durch massieren und den Fokus auf sich selbst lenken, schmackhaftes Essen genießen, sich was Gutes tun und wer mochte, dabei nette Menschen kennen lernen.
  • 21.04.2016 - Mountainbike Tour, April 2016
    Kleine, feine Runde rund um Gratkorn mit Ausklang beim "Anradeln" in Gratwein-Straßengel.
  • 07.04.2016 - MTB und Rad Reparatur Kurs, April 2016
    Wer sein Fahrrad liebt, der schiebt Naja, lustiger ist es dann doch, das Rad innerhalb weniger Minuten wieder flott zu machen und weiterzufahren als ob nichts gewesen wäre. Doch dazu gehört etwas Übung, eine Minimalausstattung an Werkzeug und ein paar kleine Tricks, die die Sache erleichtern.
  • 05.04.2016 - Osterwanderung, März 2016
    Gute Stimmung herrschte von Beginn an, als 33 Personen und ein Hund zu dieser Wanderung aufbrachen. Unser Wanderführer, Herr Manfred, führte die Gruppe auch in diesem Jahr zu einigen der schönsten Aussichtspunkte von Semriach.
  • 04.02.2016 - Trutzpartie anno 1909
    Stell Dir vor, es ist verboten, auf den Plesch zu wandern, auf den Mühlbachkogel zu wandern, am Kugelberg oder am Frauenkogel spazieren zu gehen. Früher war das tatsächlich so und das ist noch gar nicht so lange her.
  • 12.01.2016 - Schi- und Snowboardkurs, Dezember 2015
    Fotos vom Schi- und Snowboardkurs Ende Dezember 2015 auf der Grebenzen.

2015

  • 23.07.2015 - Freie Fahrt!
       Biker bekommen Rückendeckung
    Ignoranz gegenüber den wirklich wichtigen Themen, Machtmissbrauch zur Klientelbefriedigung, Feigheit und die altbekannte „Freunderlwirtschaft“ – in Österreich gibt es viel Ungerechtigkeit, das sind nur einige Gründe, die dazu beitragen. Wichtige Angelegenheiten werden von Politikern viel zu gerne zum Aussitzen abgestellt – aus Angst vor den Konsequenzen. Dabei handelt es sich oft um Themen, deren Betroffene keine mächtige Lobby haben. Diese gerechten Belange der Bevölkerung verstauben dann oft in der politischen Rumpelkammer unserer Gesellschaft. die-eisbrecher.at wird diese bürokratische Unbeweglichkeit aufbrechen. „Eisbrecher“ kämpfen für mehr gesunden Menschenverstand und für mehr Gerechtigkeit!
  • 22.07.2015 - Klafferkessel, Juli 2015
    Wir (Astrid, Hubert, Manfred und ich) fuhren am Freitag den 17.06. in einer eigenen Klimazone, was auf eine zu 100 % ausgelastete Klimaanlage zurückzuführen war, Richtung Schladming/Untertal. Vor dem Gleinalm Tunnnel konnten wir beobachten wie sich in unserem Fahrzeug Wolken bildeten, die entstehen üblicherweise wenn feuchte warme Luft auf kalte trifft, oder wenn man die Klimaanlage aufgrund eines unterkühlten Fahrgastes ausschaltet. Dies sollte nicht das einzige Wetterphänomen bei dieser Tour bleiben, aber dazu kommen wir noch.
  • 14.07.2015 - Freie Fahrt
    Öffnung der Forststraßen für RadfahrerInnen Rund 800.000 RadfahrerInnen und Biker suchen pro Jahr Erholung in den Wäldern und Bergen Österreichs. Radfahren im Wald ist jedoch nur auf dafür genehmigten und gekennzeichneten Routen erlaubt. Von rund 120.000 Kilometern Forststraßen ist nur ein geringer Teil offiziell befahrbar.
  • 13.07.2015 - Mountainbike Tour, Juli 2015
    Es ist noch gar nicht so viel Zeit vergangen seit meinem letzten Besuch auf der Plotscherbauer Hütte. Nicht nur die schöne Gegend, sondern auch die überaus netten Wirtsleute und die tolle Jause waren ein mehr als guter Grund eine weitere Bike Tour dorthin zu unternehmen. Die Teilnehmer alle topfit, die große Hitze gebrochen und ungetrübter Sonnenschein - das könnte der perfekte Tag werden! Um es kurz zu machen - das war er dann auch.
  • 16.06.2015 - Lukas Max Steig, Juni 2015
    Nach turbulenten Wettervorhersagen beschlossen wir, Astrid, Hubert, Urban und meine Wenigkeit, unser Vorhaben, den Lukas Max Steig auf den Kreiskogel, in die Tat umzusetzen! Unsere Euphorie bei der Anreise durch das Murtal wurde beim Anblick einer gewaltigen Föhnwalze am Zirbitzkogel etwas gedämpft. Nichts desto trotz hielten wir an unserem Plan fest und stiegen um ca. 8 Uhr bei frischen Temperaturen, aber freier Sicht, in den Klettersteig ein.
  • 11.05.2015 - Mountainbike Tour, Mai 2015
    Bereits mehr als einmal konnte ich feststellen, dass der Samstag ein idealer Tag zum Biken ist. Da sich viele Leute anscheinend in den Einkaufszentren tummeln, trifft man im Wald zu dieser Zeit fast niemanden. In unserem Fall war es nur eine Gruppe Wanderer und die waren auch von den Gratweiner Naturfreunden - so ein Zufall.
  • 24.04.2015 - Osterwanderung, April 2015
    Um 9.05 Uhr trafen sich bei „starkem“ Schneefall 29 unerschrockene Naturfreunde zur Osterwanderung beim Gasthaus Sandwirt in Semriach.
  • 13.04.2015 - MTB-Fahrtechnik, April 2015
    Perfektes Wetter, perfekte Biker - so könnte man den vergangenen Samstag am besten zusammenfassen! Etwas unüblich für April haben wir ein sehr frühsommerliches Wochenende für unsere Mountainbike Technikeinheit erwischt. Der geräumige, schattige Platz im Zentrum von Judendorf hat sich als sehr geeignet für unser Vorhaben erwiesen. Nur das erste Gewitter des Jahres hat uns am Nachmittag einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber was soll man sagen - Mountainbiken ist eben kein Hallensport.
  • 10.01.2015 - Schi- und Snowboardkurs, Dezember 2014
    Fotos vom Schi- und Snowboardkurs Ende Dezember 2014 auf der Grebenzen. Der nächste Kurs findet vom 28. bis 30. Dezember 2015 statt.

2014

  • 19.11.2014 - Boulderwand Naturfreundeheim
    Viel Arbeit steckt in der Boulderwand im Keller des Naturfreundeheimes. Ständig werden die Wände verbessert, angepasst und natürlich so oft wie möglich benutzt.
  • 22.10.2014 - Weinlandwanderung, September 2014
    Fotos von der Weinlandwanderung
  • 14.10.2014 - Mountainbike Tour, Oktober 2014
    Abschluss-Tour auf den Mühlbachkogel Traumwetter mit spätsommerlichen Temperaturen waren ein würdiger Rahmen für unsere letzte offizielle Bike-Tour in dieser Saison. Ziel war der Mühlbachkogel - immer wieder sehr lustig, da man viele Freunde und Bekannte trifft und auch das Rundherum super passt.
  • 25.09.2014 - Mountainbike Tour, September 2014
    Kurze Bike Tour mit ein paar Singletrails. Diesmal waren wir wieder in der näheren Umgebung unterwegs. Insgesamt zu viert haben wir die Westhälfte des Gratkorner Beckens umfahren.
  • 14.08.2014 - Mountainbiketour, August 2014
    Panorama Runde im Mürztal Zwei Berge, zwei Hütten! Gut besucht war unsere August Bike-Tour. Die Wettervorhersage war zwar etwas zweifelhaft - Gewitter für die Obersteiermark - aber wir haben uns nicht beirren lassen und sind trotzdem gefahren.
  • 14.06.2014 - Mountainbiketour, Juni 2014
    Schöne Runde auf den Gratkorner Hausberg. Wegen der Hitze der letzten Tage hatten wir den Start vorverlegt und sind dem Regenguss am Ende deswegen gerade noch davongekommen. Aber nicht nur wegen der Vorverlegung sondern auch wegen der einwandfreien Fahrtechnik der beiden Damen.
  • 11.05.2014 - Osterwanderung, April 2014
    Das war die Osterwanderung 2014!
  • 18.04.2014 - Mountainbiketour, April 2014
    Bike 2 Run - Vom Bike zum Lauf Eine Kombiwertung gab es an diesem Wochenende für die Gratweiner Naturfreunde. Zuerst eine Mountainbiketour und dann ging es ohne Pause direkt zum zweiten Gratweiner Lauffest.
  • 27.01.2014 - Schi- und Snowboardkurs, Jänner 2014
    Fotos vom Schi- und Snowboardkurs Anfang Jänner 2014 auf der Grebenzen. Unser nächster Kurs findet vom 29. bis 31. Dezember 2014 statt.

2013

  • 15.11.2013 - Wanderung Nationalfeiertag 2013
    Ein paar Bilder von unserer Wanderung.
  • 21.10.2013 - Mountainbiketour, Oktober 2013
    Schön war's am Wochenende - sowohl das Wetter, als auch unsere Biketour!
  • 17.09.2013 - Europäische Mobilitätswoche 2013
    16.-22.9. Europäische Mobilitätswoche: Über 500 Gemeinden machen mit und erproben Sanfte Mobilität
  • 09.09.2013 - Hochtour Hochalmspitze, August 2013
    Am späten Nachmittag des 30. August trafen wir fünf, Christian – Petra & Wolfgang – Sandra & Stefan, uns im schönen Maltatal direkt beim Parkplatz des beeindruckenden Fallbach-Wasserfalls. Für uns ging es aber in die gegenüberliegende Richtung auf der abenteuerlichen Straße hinauf bis zum Gößkarspeicher, wo wir von den Autos auf die eigenen Beine wechselten.
  • 01.08.2013 - Hochtour Sonnblick, Juli 2013
    Am Freitag, den 19. Juli ging es für einen Teil der ambitionierten Bergsteigergruppe der Naturfreunde Gratwein bereits am Vormittag nach Kolm-Saigurn und hinauf auf die Neubauhütte. Der Rest kam dann im Laufe des Nachmittags bzw. Abends nach, wobei das Wetter für die Späteren ein paar Überraschungen bereithielt. Sowohl Regen als auch Graupelschauer säumten den Weg zur Hütte, in der wir dann alle versammelt einen gemütlichen Abend verbrachten.
  • 01.08.2013 - Aus- und Weiterbildung, Warnsdorfer Hütte
    Ganz spontan und mehr durch Zufall durfte ich am 20. Juli mit der Ausbildung zum Übungsleiter Hochtouren auf der Warnsdorfer Hütte starten. Der Stützpunkt ist einfach wie gemacht für so ein Vorhaben, denn schon vom Lagerfenster aus hat man einen Wahnsinnsausblick auf die Gletscher und die umliegenden 3.000er.
  • 04.07.2013 - Petition „Pro Hütten und Wege“
    Österreichs alpine Vereine schlagen Alarm: Schutzhütten und Bergwege am Rande des Abgrunds Österreich ist stolz auf seine Naturräume und deren Erlebbarkeit. Die Pflege und Erhaltung ist aber vor allem im alpinen Bereich eine sehr arbeits- und kostenintensive Aufgabe, für die kaum ausreichende finanzielle Mittel zur Verfügung stehen. Nur eine Anhebung der Bundesförderungen kann diese wertvolle alpine Infrastruktur nachhaltig sichern. Der Verband alpiner Vereine Österreichs (VAVÖ) – vertreten durch den Oesterreichischen Alpenverein, die Naturfreunde Österreich und den Österreichischen Touristenklub – fordert deshalb von den im Parlament vertretenen Parteien und der Bundesregierung eine Anpassung der Förderungen für Schutzhütten und Bergwege von derzeit 1,5 Millionen Euro auf 4 Millionen Euro jährlich, um deren nachhaltigen Sicherung zu gewährleisten.
  • 03.07.2013 - Naturfreunde Wetterinfo
    Das Einholen der aktuellen Wetterinformationen ist ein wesentlicher Bestandteil der Tourenplanung und trägt einen sehr bedeutenden Beitrag zur alpinen Sicherheit bei. Naturfreunde Österreich und ZAMG - Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik präsentieren daher ein neues Bergwetter-Service mit ausführlichen Prognosen für den gesamten Alpenraum
  • 01.07.2013 - Klettern Pfaffenstein, Eisenerzer Alpen
    Eine kleine Abordnung der Naturfreunde Gratwein mit dem flotten Urban, dem besten Instruktor Stefan und seiner ihm angetrauten Sandra machten sich am Samstag auf nach Eisenerz. Bei der Fahrt über das Präbichl war die Straße regennass und unser Wunschziel, der Pfaffenstein, bei knappen 10° Außentemperatur in einer dichten Nebelwolke versteckt.
  • 14.06.2013 - Klettern Postlerweg, Grazer Bergland
    Am Samstag starteten zwei Dreierseilschaften mit den Bergfexen Astrid, Hubert und Heinz sowie Sandra, Stefan und Urban eine nette Klettertour im Grazer Bergland. Unser erklärtes Ziel war der Postlersteig an der breiten Wand.
  • 04.06.2013 - Teichalm-Tag, Mai 2013
    Obwohl der Wetterbericht alles andere als einladend war, und die Zahl der Anmeldungen beim Biken - verständlicherweise - gegen Null gingen, habe ich die Gelegenheit genutzt und mir ein paar potenzielle Bikerouten angesehen, die bei einer der künftigen Touren eingebaut werden. Entsprechend ausgerüstet war es dann ein ausgiebiger und abwechslungsreicher Tag! Ein paar Stunden früher am Hochlantsch war die Sicht teilweise sehr schlecht
  • 23.04.2013 - Osterwanderung
    Um 09.00 Uhr trafen sich 17 "unerschrockene" Naturfreunde unter der Leitung von Herrn Manfred Auer bei herrlichem "Winterwetter" (kein Aprilscherz) in Semriach.

2012

  • 31.12.2012 - Schi- und Snowboardkurs, Dezember 2012
    Fotos vom 2012er Schi- und Snowboardkurs auf der Grebenzen.
  • 15.10.2012 - Weinlandwanderung, September 2012
    Wandern und Genießen im steirischen Vulkanland Klöch am Klöcher Traminerweg!
  • 28.08.2012 - Wanderung Lenzmoarkogel, August 2012
    Am 8. August 2012 fand eine gemütliche Wanderung von der Vorderleitnhütte auf den Lenzmoarkogel (Gleinalmgebiet) statt. Aufgrund der günstigen Wetterprognose und der erstmaligen Begehung durch unsere Ortsgruppe, haben sich spontan 16 Teilnehmer eingefunden.
  • 28.08.2012 - Hochtouren Ötztaler Alpen, Juli 2012
    Die Hochtour in den Ötztaler Alpen musste wegen Schlechtwetter verschoben werden. Am 16.Juli 2012 konnten fünf Naturfreunde Mitglieder von Vent über die Breslauerhütte auf die 3772 Meter hohe Wildspitze aufsteigen und am 18.Juli von der Südtiroler Seite über den Ostgrat die 3782 Meter hohe Weißkugel erreichen. Somit konnten wir mit etwas Wetterglück den zweit- und dritthöchsten Berg Österreichs besteigen.
  • 19.06.2012 - Hochzeit von Sandra und Stefan
    Die Naturfreunde Gratwein gratulieren dem frisch vermählten Ehepaar und wünschen alles Gute für die gemeinsame Zukunft!
  • 06.06.2012 - Mountainbiketour Hallein, Juni 2012
    Gerne bin ich Anfang Juni einer Einladung der Naturfreunde Hallein gefolgt. Bereits im Herbst 2011 angekündigt, war es nun endlich soweit - zwei doch recht herausfordernde Touren durch die Salzburger Bergwelt! Perfekt organisiert und mit sehr netten Teilnehmern war es ein sehr schönes Bikewochenende, welches sicher nicht das letzte seiner Art gewesen sein wird.
  • 29.05.2012 - Mountainbiketour Mühlbachkogel
    Ein Mountainbike Klassiker stand am letzten Mai Wochenende am Programm der Naturfreunde Biker - die Drei Tausender Plesch, Walzkogel, Mühlbachkogel - eine schöne Fahrt über den Höhenrücken im Hinterland von Eisbach-Rein.
  • 25.05.2012 - Kletterkurs
    Unter der Leitung von Stefan Sax nahmen Ende April sechs Kletterfreunde am Kurs teil.
  • 05.05.2012 - Mountainbiketour Rannach
    Perfektes Bikewetter hatten wir am Samstag bei unserer ersten Frühjahrstour auf die Rannach. Die Hitze der vergangenen Woche war gebrochen und nach einigen Schauern vom Vortag war die Luft frisch und klar, eben einfach perfekt.
  • 28.04.2012 - Frühjahrs-Rennradtour
    Leider konnten wir unsere geplante Runde nicht wie vorgesehen starten, da es Richtung Stiwoll ziemlich finster ausgesehen hat. Somit sind wir zuerst einmal nach Peggau gefahren, und aufgrund immer stärker werdenden Nieselns über Stübing wieder herunter.
  • 27.04.2012 - Osterwanderung
    Unsere Wanderung hat uns diesmal am Ostermontag durch´s schöne Semriach geführt. Der Abmarsch erfolgte in der Früh über eine romantisch verschneite Winterlandschaft. Das Wetter besserte sich von Stunde zu Stunde und die 28 Teilnehmer erlebten einen schönen, lustigen und vor allem sonnigen Wandertag in einer herrlichen Gegend.
  • 05.03.2012 - Schitour Hohe Veitsch
    Am 3.März war es wieder einmal so weit, eine kurzfristige eingeschobene Vereinsschitour stand am Programm. Anscheinend abgeschreckt von den hohen Temperaturen kam von den „Stammgästen“ kaum jemand, trotzdem fanden sich ein paar wenige zu einer hitzigen Tour.
  • 13.02.2012 - National Schitour Dachstein
    -19 Grad Celsius und Windspitzen bis 80 km/h, was könnte dazu besser passen als Abfahrtszeit 05:30 Uhr? Der Zeitpunkt wurde wohl überlegt, um auf keinen Fall in die brütende Mittagshitze zu gelangen, was uns auch prompt gelungen ist.
  • 24.01.2012 - Schitour Rauschkogel
    Um 7:30 Uhr trafen sich neun wetterresistente Tourengeher zur ersten Vereinstour in diesem Winter. Auf „unverspurter Schneefahrbahn“ ging’s per Auto über Aflenz nach Turnau. Der Wetterbericht hatte uns nicht zu viel versprochen, 40 Zentimeter Neuschnee am Parkplatz beim Gehöft Fladl.

2011

  • 29.12.2011 - Schi- und Snowboardkurs, Dezember 2011
    Bei herrlichem Winterwetter und fast perfekter Schneelage haben wir mit 32 Kindern 3 schöne Tage auf der Grebenzen verbracht.
  • 05.09.2011 - Bergtour auf den Großvenediger 3674m
    Am ersten Tag ging es mit dem Bus von Hinterbichl auf die Johannishütte, was für uns der Ausgangspunkt der Tour war. Nachdem wir mit dem Auto angereist waren, ging es für uns erst am Nachmittag mit dem Anstieg auf das Defreggerhaus (2962 m) los. Bei schönstem Wetter und entsprechender Temperatur gestalteten sich die 850 Höhenmeter äußerst mühevoll.
  • 22.01.2011 - Schitour Stadelstein
    Großes Glück hatten wir heute mit dem Wetter, und vor allem mit dem Schnee. Unsere Befürchtungen, die Schier tragen zu müssen erwiesen sich als falsch.

2010

  • 29.12.2010 - Schi- und Snowboardkurs, Dezember 2010
    Viel Spaß hatten die Kinder nach Weihnachten beim Schi- und Snowboardkurs am Präbichl. Auch den Lehrwarten hat es wieder gut gefallen, wie man auf den Bildern unschwer erkennen kann.
  • 18.12.2010 - Schitour Stuhleck
    Trotz des schlechten Wetters fanden sich sieben Naturfreunde zur ersten Vereinsschitour dieser Saison ein. Unsere Tour sollte uns diesmal von Rettenegg auf das Stuhleck in den Fischbacher Alpen führen.
  • 27.08.2010 - Hochtourentage Wiesbadener Hütte
    Dieser Tourenbericht hätte wesentlich länger ausfallen sollen. Geplant waren nämlich 4 Tourentage mit dem Ausgangspunkt auf Wiesbadenerhütte. Der Wintereinbruch hat uns zwar nicht wirklich überrascht, zumal die Wetterprognose Ähnliches prophezeite. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt und so machten wir - 5 Bergsteiger - uns am 27.August auf den Weg in das Silvrettagebiet.
  • 21.08.2010 - Grimming Südostgrat
    Mir ist bewusst, dass die meisten meiner Tourenberichte das Wetter am jeweiligen Tourentag beinhalten. Aber gerades dieses ist natürlich maßgeblich für eine derartige Tour, wie wir sie am 22.08.2010 veranstaltet haben. Und auch an diesem Tag war uns das Wetter hold.
  • 01.07.2010 - Urban Schmidhofer am Elbrus, Mai 2010
    Urban Schmidhofer, langjähriges Mitglied der Naturfreunde Gratwein und erfahrener Alpinist, bestieg am 24.05.2010 den höchsten Berg Europas, den 5642 Meter hohen Elbrus im Kaukasus.
  • 20.03.2010 - Schitour Großer Ebenstein
    Frühlingsstimmung kam angesichts des schönen Wetters und der hohen Temperaturen auf, als wir zu unserer letzten Vereinsschitour (zumindest für einige) der heurigen Saison starteten. Ziel war der Große Ebenstein im Hochschwabgebiet.
  • 13.02.2010 - Schitour Turntaler Kogel
    "Peter, wie schaut's aus, wohin gehen wir am Samstag?". Meine geringe Schitourenpraxis der letzten Jahre machte sich bereits am Freitag bemerkbar - ich lies ich mich von diversen Berichten der letzten Tage in den Medien etwas verunsichern. Ein kurzes Telefonat und das gewissenhafte Studium von Lawinenlagebericht und Landkarte räumten allerdings alle Zweifel aus. Als Ziel wurde eine mittlerweile klassische und, bei richtiger Aufstiegswahl, lawinensichere Schlechtwettertour gewählt - der Turntaler Kogel bei Aflenz.
  • 16.01.2010 - Schitour Plöschkogel mit VS-Übung
    Die Aussicht auf die ersten Sonnenstrahlen nach über einer Woche Hochnebel im Grazer Becken sind immer noch das beste Motiv sich aus dem warmen Bett zu bewegen. Und das haben wir dann auch bekommen, bis zum höchsten Punkt der Präbichl-Bundesstraße hat es allerdings nicht danach ausgesehen!

2009

  • 28.12.2009 - Schi- und Snowboardkurs
    Beim Schi- und Snowboardkurs vom 28.-30.12.2009 am Präbichl waren wieder 35 Kinder und Jugendliche mit vollem Einsatz und viel Freude dabei. Bei schönem Wetter und recht guten Pisten war es wieder ein gelungener Kurs.
  • 19.12.2009 - Schitour Planneralm
    Aufgrund der geringen Schneelage begann die Schitourensaison etwas holprig. Informationen zufolge sollte es auf der Planneralm ganz gut gehen. Das war schließlich der Grund, weshalb wir dieses Ziel ansteuerten.
  • 29.08.2009 - Hochtour auf das Große Wiesbachhorn
    Eines vorweg: Auf den Wetterdienst des Alpenvereines Innsbruck ist Verlass. Davon wurden an jenem Wochenende, als wir zur Hochtour auf das Große Wiesbachhorn starteten, auch die größten Pessimisten überzeugt. Die Prognose für den 29.08.2009 war Regen und für den 30.08.2009 Sonnenschein.
  • 11.07.2009 - Klettertour im Hochschwabgebiet
    Beinahe hätte „Petrus“ die geplante Klettertour nicht zugelassen. Nach zwei Terminverschiebungen konnten wir am 12. Juli 2009 doch noch in Angriff nehmen.
  • 18.04.2009 - Klettertour Rampenwulst
    8 Teilnehmer starteten in die Klettersaison 2009. Ziel war der Rampenwulst im Grazer Bergland. Zwei Routen wurden begangen, der Rote Kamin (5+) und die Grastöterdiagonale (5-).
  • 14.03.2009 - Schitour Grabnerspitze
    Wunderschönes Wetter und tiefster Winter (was zumindest die Schneemassen betrifft) waren die Erscheinungen bei unserer letzten Vereinsschitour in dieser Saison am 14. März auf die Grabnerspitze, ca 1800 m.
  • 07.02.2009 - Schitourenwochenende
    Geplant war ein Wochenende auf der Planneralm, quasi das zweite Wohnzimmer von Heinz. Das Wetter zwang uns allerdings am zweiten Tag in geschützteres Gelände.
  • 18.01.2009 - Schitour Hochschwab
    Diesmal spielte der Wettergott mit und bei ausgezeichneten Wetterverhältnissen starteten wir unsere Tour am Präbichl, beim Parkplatz der Unteren Handlalm.

2008

  • 29.12.2008 - 3 Tages Schi- und Snowboardkurs
    Leider gibt's hierzu keinen Bericht. Aber die Bilder sprechen eine eindeutige Sprache 🙂
  • 13.12.2008 - Schitour Hohe Veitsch
    Ziel unserer ersten Schitour in dieser Saison war die Hohe Veitsch. Das Teilnehmerfeld war mit 16 (!) Leuten sehr erfreulich, das Wetter weniger. Wir starteten trotzdem planmäßig auf der Brunnalm.
  • 17.05.2008 - Klettertour Krabbelstube
    Endlich Frühling! Nach einer langen Schitourensaison konnten wir es kaum erwarten wieder trockenen, warmen Fels in den Fingern zu haben. Noch dazu bei angenehmen Temparaturen und schönem Wetter.
  • 02.02.2008 - Schitour Tonion 1699m
    Der etwas längere Anfahrtsweg war angesichts des wunderschönen Wetters an diesem Tag bald vergessen.

2007

  • 15.12.2007 - Schitour Turntaler Kogel 1610m
    Eingehschitour auf den Turntaler Kogel oder women on tour!! Das erste Mal in der Vereinsgeschichte waren mehr Frauen als Männer unter den Tourenteilnehmern. Wurden weibliche Wesen bei Touren bisher nur vereinzelt angetroffen, so drehte sich diesmal der Spieß um. Der einzige Mann unter einer Horde von motivierten Frauen war unser Tourenführer Thomas. Er hat als Hahn im Korb seine Aufgabe jedoch mit Bravour gemeistert!
  • 01.09.2007 - Klettertour Roter Kamin
    Bei zwar nicht ganz makellosem aber dennoch brauchbarem Wetter starteten wir zu unserer letzten Vereinsklettertour in dieser Saison. Als Gäste schlossen sich dieser Tour Hans Eisner und sein Kollege Edi an.
  • 26.08.2007 - Hochtour Großglockner
    Am Freitag um 14:00 Uhr nach Dienstschluss und ohne Kernzeitverletzung fuhren wir in Gratkorn los. Nach ca. 4,5 Std. Fahrtzeit erreichten wir unseren Ausgangspunkt, das Lucknerhaus. Von dort waren es noch ungefähr 2 Stunden, bis zu unserem ersten Etappenziel, der Stüdlhütte.
  • 30.06.2007 - Basisgletscherseminar
    Diesmal sind wir in der glücklichen Lage, zwei Schilderungen der selben Tour bereitstellen zu können.
  • 04.04.2007 - Basiskletterkurs
    Zwei herrliche "Sommertage" stehen uns für die ersten Züge im leichten Fels und eine Menge Seiltechnik zur Verfügung. Was ist "leichter" Fels, was genau ist "Seiltechnik"? Fragen über Fragen. Und das ist gut so.
  • 10.03.2007 - Schitour Kleiner Bösenstein
    Die letzte Schitour in diesem kurzen und schneearmen Winter führte uns auf den Kleinen Bösenstein.
  • 16.02.2007 - Kinder Boulder-Bewerb
    Bei unserem ersten "Versuchs-Bewerb" in Gratwein kamen Kinder und Jugendliche aus Gratwein und Deutschfeistritz zusammen um gemeinsam und weniger gegeneinander insgesamt zwölf Boulder zu knacken. Gesetzt wurden diese - ehrenamtlich, dafür herzlichen Dank! - vom renommierten Routensetzer und Sportkletterer Florian Murnig aus Mürzzuschlag.
  • 10.02.2007 - Schitour Karlsspitze – Planneralm
    Als Ziel unserer Schitour wurde diesmal die allseits bekannte Planneralm ausgewählt. Bietet sie doch viele Möglichkeiten: Ein Teil der Gruppe kletterte über einen vereisten Wasserfall von der Schrabacherhütte auf das gemeinsame Ziel, die Karlspitze. Wir gingen es jedoch gemütlicher an und starteten beim Liftparkplatz. Nach einem angenehmen Anstieg bei wechselndem Wetter - von frühlingshaft mild und sonnig bis eiskalt und stürmisch - erwarteten wir die Eisklettergruppe schon auf dem Gipfel.
  • 13.01.2007 - Lawinenseminar Auffrischung
    An was denken Sie, wenn Sie folgendes hören? Triebental, 08:00 Uhr, 1198m, 9C° (plus), Tendenz steigend, grüne Wiesen, grüne Wälder, schneefreie Forststraßen, Tauwetter. Richtig: "Naturfreunde Skitour!"

2006

  • 07.10.2006 - Weinlandwanderung
    Herrliches Herbstwetter, strahlend blauer Himmel und beste Fernsicht. Unter perfekten äußeren Bedingungen fand unsere traditionelle Weinlandwanderung statt. Dieses Mal waren wir am Weinbergrundweg in Bad Gams unterwegs.
  • 01.10.2006 - Klettertour Henkelgalerie
    Ein Muss für jeden Kunst- und Kultur- und Naturfreund: Ein Besuch der Henkelgalerie im Rahmen des steirischen Herbstes 2006. Die seit Jahrzehnten bestehende und nicht mehr wegzudenkende Henkelgalerie befindet sich in unmittelbarer Nähe nicht minder bekannter Kulturschauplätze wie zum Beispiel der unter Denkmalschutz stehenden Badlwand Galerie. Beide Galerien können nebst anderen Highlights mit Exponaten bekannter nationaler Künstler wie zum Beispiel Thomas Hrovat aufwarten.
  • 30.08.2006 - Klettertour Niederer Dachstein
    Unsere Abschlussklettertour für die Saison 2006 wurde auf Grund von einigen Absagen von Teilnehmern kurzfristig umgeplant und so fuhren Uli, Peter und ich spontan ins Dachsteingebiet. Unser Ziel - der Niedere Dachstein.
  • 23.06.2006 - Wanderung
    Bei "tropischem" Wetter begann die Wanderung der Gratweiner Naturfreunde auf den Hochanger. Unterwegs genossen wir die herrliche Aussicht auf das Murtal bis wir uns am Gipfel im Hochangerhaus kulinarisch verwöhnen ließen.
  • 22.04.2006 - Radwanderung Thalersee
    Für die erste Tour des heurigen Frühjahrs wurde der Thalersee als Ziel gewählt. Und es war eine gute Wahl: Wolkenloser Himmel und der erste warme Tag in diesem Jahr waren uns gegönnt.
  • 17.04.2006 - Osterwanderung Mühlbachkogel
    Trotz wechselhafter Wettervorhersage (Regenschauer) versammelten sich sehr viele Naturfreunde bereits um 8.30 Uhr vor der Stiftskirche in Rein. Nach einer langen Winterpause freute man sich wieder bekannte Gesichter zu sehen und alle wurden mit einem großen Hallo begrüßt.
  • 08.04.2006 - Klettertour Rudlweg und Grazerweg
    Anfang April die erste Klettertour - so früh im Jahr? Das haben sich wahrscheinlich viele gedacht und so waren wir am Samstag immerhin noch fünf Personen, die sich dieser Herausforderung stellten ...
  • 02.04.2006 - Schihochtouren Gran Paradiso
    Mit weiteren vier Bergsteigern waren Uli und ich Anfang April eine Woche lang in einem zwar weit entfernten aber umso schöneren Schitourengebiet unterwegs. Die Schnee- und Wetterverhältnisse in dieser Woche ließen wirklich das Gefühl eines zumindest alpinen Paradieses aufkommen. Unser Ziel war nämlich das Aostatal im Grenzgebiet Italien / Frankreich mit dem Höhepunkt der Besteigung des Gran Paradiso mit seinen 4061 Metern.
  • 26.03.2006 - Schitouren Rudolfshütte
    Fazit 1: Die Uli hat eine viel zu gute Kondition für den Rest unserer alpin-orientierten Gesellschaft. Nach einigen Stunden Aufstieg macht sie sogar im Haus noch Höhenmeter. Lässt angeblich "aus Versehen" diverse Ausrüstungsgegenstände auf dem Zimmer zurück, nur um die 10 Höhenmeter in den dritten Stock noch mal auf- und absteigen zu können. Doch soweit sind wir noch nicht…
  • 26.03.2006 - Naturfreunde Wintercup
    "Wintercup, die Dritte" - 26.März 2006 Diesmal war der Austragungsort Mürzzuschlag, Vorstieg stand auf dem Programm.
  • 25.02.2006 - Schitour Rauschkogel
    Um unser Tätigkeitsgebiet zu verlagern, wählten wir diesmal den Bereich Turnau. Ursprüngliches Ziel war der Turntalerkogel, zumal nicht gerade bestes Wetter prognostiziert war. Einige hielten es für besser, bei diesen Vorhersagen im Bett zu bleiben.
  • 05.02.2006 - Naturfreunde Wintercup
    Endlich wieder Wintercup! Seit letztem Jahr konnten wir in unserem Kinder- und Jugendkletter-Team einigen Zuwachs vermelden. Um alle gut zu betreuen, haben sich die Älteren (Jahrgang 1991/1992) bereit erklärt, die Kleineren (Jg. 1995-2000) mit zu coachen. Gemeinsam fieberten wir dem alljährlichen Wintercup, von Charly Ganster aus Mürzzuschlag und seinem Team wieder perfekt organisiert, entgegen.
  • 04.02.2006 - Schitourenrunde mit Biwak
    "Biwakieren? Ihr spinnt doch alle!" "Biwakieren - Das wollte ich schon immer einmal machen!" Die Meinungen und Vorstellungen im Vorfeld der Tour gingen selten weiter auseinander und um es gleich vorwegzunehmen - ein Iglu ist auch bei bester Ausrüstung kein Wohnzimmer und ja, es war kalt. Aber eines nach dem anderen.
  • 15.01.2006 - Raiffeisen Schibezirkscup 2006
    Ein hervorragendes Ergebnis konnten die Naturfreunde Gratwein Schirennläufer am Sonntag den 15.01.2006 in Mautern bei der Schibezirksmeisterschaft des Schibezirkes 10 erzielen.
  • 14.01.2006 - Schitour Lattenberg
    Es war wieder einmal soweit die ergiebigen Schneefälle der letzten Wochen, das anhaltende Schönwetter und die niedrige Lawinenwarnstufe waren nur die Vorboten. Den lockenden Rufen unsers "Edel Bergführers" Gregor Krenn folgend trafen wir uns wieder einmal zu einer zeitigen Abfahrt beim Gasthof Tomahan.
  • 02.01.2006 - 3-Tages Schi- und Snowboardkurs
    Traditionell veranstalteten wir unseren Schi- und Snowboardkurs in den Weihnachtsfeiertagen. Bei optimalen Schneebedingungen wedelten cirka hundert interessierte Teilnehmer die Pisten herab, davon waren zweiundsechzig Kinder mit unseren Instruktoren unterwegs.

2005

  • 30.12.2005 - Schitouren Silvretta
    Gleich zu Beginn, am Silvestertag, planten wir den langen Aufstieg auf den Piz Tasna 3.179 m. Obwohl die Wettervorhersagen nicht gerade rosig waren, besserte sich das Wetter laufend. Als wir beim Schidepot waren, hatten wir wolkenlosen Himmel und eine traumhafte Fernsicht. Es folgte eine herrliche Abfahrt.
  • 17.12.2005 - Schitour Graskogel
    Die erste Schitour des Jahres ist immer etwas Besonderes - alle sind hochmotiviert und gierig auf flockigen Pulverschnee. Von letzterem gab es auch mehr als uns lieb war. Aufgrund des großen Neuschneezuwachses und des anhaltenden Schneefalls wurde der normalerweise eher unspektakuläre dafür aber sichere Graskogel als Ziel ausgewählt.
  • 28.08.2005 - Überschreitung Dirndln
    Am 28.08.2005 starteten wir wieder einen Versuch und wollten wir eine Überschreitung der "Dirndln" im Dachsteingebiet in Angriff nehmen und wieder machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung.
  • 13.08.2005 - Hochtour Ortler
    Eine sehr spannende Hochtour - nicht zuletzt wegen der labilen Wetterlage - die wir an diesem Wochenende absolvierten. Am Samstag klingelte der Wecker bereits um 03:00 Uhr in der Früh. Mit schwerem Gepäck nahm uns Urban in seinem Kombi auf und brachte uns, während der Rest der Besatzung die meiste Zeit schlief, nach Sulden, zum Fuße des Ortlers.
  • 06.08.2005 - Klettertour Rote Wand
    Die nicht gerade aussichtsreichen Wetterprognosen haben uns dazu gezwungen, auf eine Klettertour abseits des Grazer Berglandes zu verzichten. Trotzdem bietet sich dieses Gebiet, in unserem Fall die Rote Wand, immer für eine schöne Kletterei an.
  • 13.07.2005 - Hochtouren vom Taschachhaus
    Um unsere Kondition aufzubessern haben wir als Hochtourenwochenende das Pitztal gewählt, wo sich das Taschachhaus ideal als Ausgangspunkt für zünftige Touren anbietet.
  • 24.06.2005 - Hochtouren in der Glocknergruppe
    Geplant waren an diesem Wochenende Besteigungen der Nordwände des Großen (Weißen) Bärenkopfes (3406 m) und des Fuscherkarkopfes (3336 m). Aber bereits auf der Anfahrt über die Großglocknerhochalpenstraße von der Salzburgerseite, von wo man einen schönen Blick auf die Nordwand des Fuschkarkopfes hat, wurde unsere Euphorie gedämpft. Die Wand war nämlich im oberen Drittel aper und so nicht begehbar, ohne dass man sich massiver Steinschlaggefahr aussetzt. Dies ließ auch den Schluss zu, dass auch die Nordwand des Großen Bärenkopfes im ähnlichen Zustand war, was sich am nächsten Tag leider auch bewahrheitete.
  • 14.05.2005 - Klettertour Bärenschützklamm
    Die zweite Klettertour in diesem Jahr führte uns auf den Rampenwulst. Zwei Routen standen zur Auswahl: die Grastöterdiagonale und der Rote Kamin. Ich kann nur vom Roten Kamin sprechen: Es war eine wunderschöne Kletterei. Traumhafter Fels, angemessene Schwierigkeiten, ein richtiger Genuss eben.
  • 01.05.2005 - Steirische Landesmeisterschaften
    Vize-Landesmeister! Nach den Erfolgen unserer Wettkletterer beim Wintercup konnte Daniel Hofer mit einem Vize-Landesmeistertitel wieder ein tolles Ergebnis nach Gratwein bringen. Dabei musste er Schwierigkeiten im Grad 6b+ meistern.
  • 30.04.2005 - Klettertour Rote- und Breite Wand
    Die erste Klettertour in diesem Jahr führte uns ins Grazer Bergland, genauer gesagt zum SO-Sporn der Roten Wand und an die Breite Wand. Unsere vier Seilschaften waren dann nach Schwierigkeitsgrad der Tour aufgeteilt im Postlerweg (Schwierigkeitsgrad bis 4+), Winnetouweg (Schwierigkeitsgrad bis 5) und dem Michelangelo (Schwierigkeitsgrad bis 6-) unterwegs.
  • 23.04.2005 - Behelfsmässige Bergrettung im Fels
    Ganz Österreich lag unter einer dicken Schneedecke. Ganz Österreich? Nein in einem kleinen Dorf in der Nähe von Graz machte sich eine Hand voll unbeugsamer Kletterer bereit die ersten Klettertouren der neuen Saison zu unternehmen. Da die letzte Klettertour jedoch schon ein Weilchen her war und ihnen der Wettergott auch auf Anhieb nicht wohlwollend gesonnen war trafen sie sich, um das vorhandene Wissen gemeinsam aufzufrischen und zu erweitern.
  • 02.04.2005 - Schihochtouren Rauris
    Die Wettervorhersage ließ uns für dieses Wochenende gar keine andere Wahl als spontan die Tourenausrüstung zu packen und der Sonne entgegen zu laufen. Nichts schien uns als Ziel besser geeignet als das Rauristal mit Hocharn und Sonnblick.
  • 06.03.2005 - Naturfreunde Wintercup
    Wiederholte Erfolge! Am Sonntag, dem 6.3.2005 nahmen Daniel Hofer(12) und Christoph Kink(13) von den Naturfreunden-Gratwein, am dritten Bewerb des Naturfreunde-Wintercup in der Kletterhalle Mürzzuschlag teil. Die zwei jungen Kletterer die, wie bereits letztens berichtet, erst seit diesem Sommer regelmäßig trainieren hatten diesmal nicht nur die Routen zu meistern sondern auch den Zeitdruck Speedklettern war in Mürz angesagt.
  • 19.02.2005 - Schitour Schwarzenstein
    Bei guten äusseren Verhältnissen führte unsere letzte Schitour in den steirischen Bergen auf den Schwarzenstein in den Eisenerzer Alpen. Der Anstieg führt aus der Eisenerzer Ramsau über die Hochalm bis unter den Gipfelaufbau des Schwarzensteins, dort wird unser Schidepot eingerichtet und es geht über leichte Kletterei zu Fuß weiter auf den Gipfel.
  • 05.02.2005 - Schitour Mugel
    Aufgrund der großen Lawinengefahr haben wir uns für diese Tour die Mugel ausgesucht. Die Verhältnisse sollten uns recht geben: Traumwetter, viel Neuschnee und noch wenig verspurte Hänge.
  • 05.02.2005 - Naturfreunde Wintercup
    Überraschende Erfolge! Am Samstag, dem 5.2.2005 nahmen Daniel Hofer (12) und Christoph Kink (13) von den Naturfreunden-Gratwein, am zweiten Bewerb des Naturfreunde-Wintercup in der Breitenau teil. Die zwei jungen Kletterer, beide trainieren erst seit diesem Sommer regelmäßig(!), wurden bei ihrem ersten Wettkampf jeweils hervorragende Zweite in ihren Klassen und somit beste Steirer.
  • 22.01.2005 - Schitour Silberling
    Neuschnee und schlechtes Wetter waren für unsere Schitour prognostiziert! Deshalb war geplant unsere Schitour nicht über die Waldgrenze zu führen. Am Parkplatz bereits 40 Zentimeter Neuschnee, in den höheren Waldlagen dann über einen Meter Neuschnee !
  • 08.01.2005 - Variantenschifahren
    An diesem Wochenende gab es wieder eine Premiere bei den Gratweiner Naturfreunden, nämlich Variantenschifahren. Mit den besten Absichten reisten wir an und waren auch vor dem ersten großen Ansturm bereits an der Liftkassa, was uns bei dem Prachtwetter an diesem Tag wahrscheinlich einiges an Nerven gespart hat, die parkenden Autos reichten einige Stunden später nämlich fast zwei Kilometer Richtung Tal.

2004

  • 12.12.2004 - Eisenerzer Reichenstein
    Herrliches Hochdruckwetter und eine stabile Schneedecke als Voraussetzung für eine Schitour der anderen Art abseits vom Trubel des Normalanstieges auf den Eisenerzer Reichenstein.
  • 10.12.2004 - Lawinenkunde
    Der Lawinenkurs der Naturfreunde Gratwein fand an zwei Theorieabenden im Naturfreundeheim und bei zwei Schitouren auf dem Polster am Präbichl und im Triebental statt. Unsere Tourenführer gaben Ihre Infos mit viel Engagement an uns weiter. Keine unserer Fragen blieb offen. Wir wurden mit Wissen "vollgestopft".
  • 03.10.2004 - Rote Wand
    Die letzte Klettertour dieser Saison führte zur Roten Wand und zum Südost-Sporn im Grazer Bergland. Der anfängliche herbstliche Nebel wurde rasch durch Sonnenschein ersetzt und wir wurden zum Saisonausklang mit einem klassischen "Altweibersommer" belohnt. Unsere Gruppe teilte sich in fünf Seilschaften auf - Heinz, Uli, Irmi und Uli waren am Südostsporn im "Elfengarten" unterwegs - Peter, Karin, Stefan und Thomas kletterten in der Roten Wand in der "Waschrumpel", Gregor und Martin waren ebenfalls in der Roten Wand in der "Serengeti" unterwegs !
  • 27.09.2004 - Triebenkogel
    Nachdem der Wetter- und der Lawinenlagebericht wieder hochwinterliche Verhältnisse versprachen, planten wir unsere Tour auf den Großen Bösenstein kurzerhand um, und waren bereits um 7:30 vom Gasthaus Braun im Triebental unterwegs auf den Triebenkogel.
  • 17.09.2004 - Kletterwochenende
    Da die Klettersaison 2004 langsam in die Zielgerade geht, haben wir uns für das Wochenende 17.09.2004 bis 19.09.2004 noch etwas Besonderes ausgesucht. Ziel waren die Lienzer Dolomiten. Dazu reisten wir am 17.09.2004 am Nachmittag an. Vom Parkplatz, unweit der Dolomitenhütte, stiegen wir etwa eineinhalb Stunden bis zur Karlsbaderhütte auf. Nach gutem Abendessen und der Tourenbesprechung beim Weizen wurden wir, für einige zu früh, um 23:00 Uhr von der Wirtin in unsere Zimmer komplimentiert.
  • 27.08.2004 - Stüdlgrat
    Der Höhepunkt der heurigen Tourensaison war für uns sicherlich die Besteigung des Großglockners. Voll motiviert und mit großen Erwartungen machten wir uns Freitag abend auf den Weg zur Stüdlhütte. Nach zwei Stunden Aufstieg erreichten wir die Hütte, wo wir kulinarisch mit einem Buffet, das all unsere Erwartungen übertroffen hat, verwöhnt wurden.
  • 31.07.2004 - Dachstein
    Bei optimalem Bergwetter trafen wir uns kurz nach 8:00 Uhr an der Talstation der Dachsteinseilbahn von wo wir uns in Richtung Südwandhütte aufmachten. Nach einer kurzen Trinkpause beziehungsweise Absprache bezüglich Treffpunkt trennten wir uns in eine dreiköpfige Gruppe bestehend aus Fritz, Gregor und Wernfried, welche über die Hunerscharte aufstieg, und eine zehnköpfige Gruppe die den Johann Klettersteig anpeilte.
  • 02.07.2004 - Kletterwochenende
    Obwohl die Wetterprognose für das Wochenende (03. und 04.07.2004) nicht ganz rosig war, wagten am Abend des 02.07.2004 den Aufstieg auf die Fölzalm, wo wir bei „Hermi“ (Grasseralm) Unterkunft bezogen. Zwar nicht strahlend blauer Himmel, aber immerhin annehmbares Wetter erwartete uns am Samstag, sodass wir risikolos unsere geplanten Touren auf den Schartenspitz (Südgrat) und in weiterer Folge auf den Winkelkogel (Westgrat) durchführen konnten. Diese Touren liegen so ungefähr im 4. Schwierigkeitsgrat.
  • 27.06.2004 - Steirischer Naturfreundetag
    Kein Bericht vorhanden
  • 12.06.2004 - Radtour
    Kein Bericht vorhanden, nur Bilder.
  • 15.05.2004 - Winnetouweg, Breite Wand
    Bei optimalen äusseren Bedingungen starten wir um 8:00 unsere Tour beim GH Thomahahn in Friesach. Gemütlich geht´s zum Einstieg des Winetouweges, niemand ist vor uns in der Tour unterwegs und nach uns ist auch keine Menschenseele zu sehen ..., also stressfreies Klettern ... ! Wir teilen uns in fünf Seilschaften auf und los geht´s!
  • 15.05.2004 - Wanderung
    Kein Bericht vorhanden, nur Bilder.
  • 02.05.2004 - Mountainbiketour
    1.Naturfreunde Mountainbiketour: Am 2.Mai 2004 traffen sich 9 Mountainbiker zur ersten gemeinsamen Naturfreunde Mountainbiketour. Die Strecke führte um die Rannach im Grazer Bergland und die Länge betrug rund 23km mit einem Höhenunterschied von etwa 690m. Gestartet wurde die Tour bei leichter Bewölkung am Parkplatz der Firma Thyssen in Gratkorn. Dannach fuhren wir zuerst in die Dult und weiter durchs Wasserschutzgebiet zum Alpengarten Rannach. Danach bikten wir zum Geierkogelwirt und von dort über holprige Wanderwege und Forststrassen zum Gasthaus Martinelli auf der Leber, wo wir unseren ersten kurzen Stop einlegten.
  • 27.04.2004 - Führung durch den ORF
    Wir wurden von Frau Rappold durch den ORF geführt, konnten so hinter die Kulissen schauen, wie das Radio und Fernsehen funktioniert. Dauer der Führung war etwa 1,5 Stunden.
  • 24.04.2004 - Radwandertag
    Kein Bericht vorhanden, nur Bilder.
  • 17.04.2004 - Postlerweg
    Der Wetterbericht verhieß nichts Gutes und auch am Morgen schauten noch die Regenwolken vom Himmel. Nichts desto trotz wollten wir mit dem "Postlerweg" am Südostsporn der "Roten Wand" unsere Klettersaison starten. Am dem sonst immer hoffnungslos überfüllten Parkplatz "Rote Wand" war weit und breit kein Auto zu sehen! Wer hatte recht mit dem Wetter ?
  • 17.04.2004 - Nordic Walking
    Nach Einführung in die Theorie des Nordic Walking durch Herrn LGF Gerhard Huber ging es weiter mit einem Videofilm. Nach dem wir es uns in der Theorie angehört hatten gingen wir zur Praxis über.
  • 14.04.2004 - Langsamlauftreff
    Kein Bericht vorhanden, nur Bilder
  • 12.04.2004 - Osterwanderung
    Treffpunkt war beim Parkplatz Stift Rein wo 48 Personen eintrafen und sich in 2 Gruppen aufteilten. Die Erste Gruppe ging über Hörgasgraben, Mühlbacherhütte, Walzkogel, Pleschkogel über den Pleschwirt, Kehr zum Stift Rein (32 Personen). Die 2 Gruppe ging vom Pleschhöfer zur Mühlbacherhütte, anschließend wieder zum Pleschhöfer zurück. Vom Pleschhöfer wurde mit den Autos zum Pleschwirt gefahren. (16 Personen) Treffpunkt beider Gruppen war der Pleschwirt wo es eine zünftige Jause gab.
  • 06.03.2004 - Hinkareck
    Neun Schifahrer und ein Snowboarder mit Schneeschuhen machten sich Samstag früh bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg zum Hinkareck bei Kalwang. Beim Aufstieg kam heuer erstmals Frühlingsstimmung auf, so warm und sonnig war es. Auf gutem, mäßig steilem Weg erreichten wir den Gipfel.
  • 14.02.2004 - Rosenkogel
    Kein Bericht vorhanden, nur Bilder.
  • 07.02.2004 - Maltatal
    Der Termin wurde von uns schon im Oktober 2003 im Jahresprogramm festgelegt. Welche Schwierigkeiten eine solche langfristige Planung bringen kann, wurde uns hier vorgeführt! Auf Grund der schon die ganze Woche anhaltenden warmen Temperaturen waren die Verhältnisse nicht besonders vertrauenswürdig und es wurde lange überlegt ob wir uns überhaupt die Mühe der Anreise sparen sollten. Nach dem Einholen von Informationen vor Ort entschlossen wir uns doch noch die Fahrt anzutreten.
  • 24.01.2004 - Skitourentage Oppenberg
    Großen Anklang fand diese Veranstaltung in den Rottenmanner Tauern, wie die Teilnehmerzahl von 19 begeisterten Schitourengehern bestätigt. Am 24.01.2004 stand der Hochschwung am Programm. Vom Parkplatz im Gullinggraben starteten wir in einer Seehöhe von etwa 1060 m bei herrlichem Sonnenschein und prächtiger Schneelage. Über die Möderingalm erreichten wir den Gipfel in 2195 m Höhe.
  • 10.01.2004 - Lärchkogel
    Kein Bericht, nur Bilder.

2003