Copyright: Monte Projects, H. Steinmaßl, Museum „Zwischen Himmel und Erde - Gerlinde Kaltenbrunner und die Welt der 8000er“

Museum Gerlinde Kaltenbrunner

Zwischen Himmel und Erde

Gerlinde Kaltenbrunner
und die Welt der 8.000er

Das Museum „Zwischen Himmel und Erde – Gerlinde Kaltenbrunner und die Welt der 8000er“ in Spital am Pyhrn zeigt in besonders beeindruckender Weise die Geschichte des Höhenbergsteigens und die faszinierende Bergwelt der höchsten Gipfel der Erde.

Ein vollständiges Expeditions-Equipment mit Ausrüstungs-gegenständen, die bei mehreren 8000er-Gipfelbesteigungen verwendet wurden, ist ebenso Teil der Ausstellung wie die Wetterbedingungen auf den höchsten Gipfeln der Erde.

Im multimedialen Filmraum kann man extreme Wetterbedingungen von Sturmböen bis zum lebensgefährlichen Lawinenabgang nachempfinden.
Schirmherrin der Ausstellung ist Gerlinde Kaltenbrunner. In Original-Tagebuchauszügen gibt sie Einblick in ihre ganz persönlichen Bergerlebnisse.

Museumspädagogische Angebote für Kinder vermitteln auf spielerische Weise die Leidenschaft zu den Bergen und zur Natur.

Vor dem Museumseingang befindet sich ein dem K2 nachempfundener Kletterturm (öffentlicher Klettersteig während der Museums-Öffnungszeiten).
 
 
Das Museum ist ganzjährig täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet!
 
 
Museum-Gerlinde-Kaltenbrunner-Spital-am-Pyhrn-01
 
 
Mehr Infos
Info-Folder (PDF 1,8 MB)

Verein für Kultur und Geschichte
A-4582 Spital am Pyhrn, Stiftsplatz 1
Tel: +43 7563 249
Fax: +43 7563 249 20

www.weltder8000er.at
 
 
Copyright Fotos
1)…Monte Projects, H. Steinmaßl, Museum „Zwischen Himmel und Erde – Gerlinde Kaltenbrunner und die Welt der 8000er“
2)…R. Dujmovits (Foto Gerlinde rechts oben am Info-Folder)