Schitour Rauschkogel

1720m, Mürzsteger Alpen

Um 7:30 Uhr trafen sich neun wetterresistente Tourengeher zur ersten Vereinstour in diesem Winter.

Auf „unverspurter Schneefahrbahn“ ging’s per Auto über Aflenz nach Turnau. Der Wetterbericht hatte uns nicht zu viel versprochen, 40 Zentimeter Neuschnee am Parkplatz beim Gehöft Fladl.

Unerschrocken marschierten wir über die Krennalm und Rauschalm bis auf den Kamm unter dem Gipfel, Gott sei Dank hatte uns Heidi von der Rauschalm eine herrliche Aufstiegsspur angelegt, sodass ich mich als Tourenfüher etwas schonen konnte und nicht durch den knietiefen Schnee spuren musste.
Aufgrund der schlechten Sicht, des stürmischen Windes und der unsicheren Verhältnisse entschied ich, die Tour hier abzubrechen. Sodann fuhren wir durch herrlichen Pulverschnee zur Rauschalm ab und kehrten bei der neuen Halterin Heidi ein, wo mir kulinarisch verwöhnt wurden. Danach machten wir noch eine kurze LVS-Übung auf einer Lichtung, um die Kenntnisse in der LVS-Suche wieder aufzufrischen.

Als krönenden Abschluss machten wir noch einen Stopp auf Kaffee und Kuchen in der Konditorei in Turnau.
Alles in allem also eine gelungene erste Schitour mit zwei Einkehrschwüngen und super Schnee.

Thomas
 


 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.