Programm, Gästebuch

Das komplette Programm für das Jahr 2019 als PDF-Datei finden Sie hier:
Programm 2019 (PDF 0,9 MB)

Alle aktuellen Veranstaltungen werden rechtzeitig in den Schaukästen des Naturfreundeheimes in den Ortsteilen Gratwein, Eisbach-Rein, Judendorf und in Gratkorn plakatiert und bekannt gegeben.
 

 


Das Programm für 2018 ist hier abrufbar:
Programm 2018 (PDF 2,0MB)

 

17 Kommentare

  1. Wir haben den wunderschönen Herbsttag genutzt und sind am 12.10.2018 durch das Naturjuwel “Altenbachklamm” in Oberhaag gewandert. Am Rückweg kehrten wir beim Klammeinstieg in die Buschenschank Stelzl vulgo “Altenbacher” ein. Wir wurden vom Junior herzlich begrüßt und mit guter Jause verwöhnt.

  2. Bei der heutigen Rad-Sternfahrt der Gemeinde Gratwein-Strassengel führte Urban Schmidhofer bei mittelmäßigem Wetter eine Gruppe über Frohnleiten und wieder zurück zum Zielpunkt in Judendorf.
    Edith Roller war mit einer Gruppe Biker im Gelände um den Plabutsch unterwegs.

    Beiden Tour-Guides ein Danke für die umsichtige Führung und unfallfreie Rückkehr.

  3. Axel hat uns heute gezeigt, wie man den Pannenteufel in den Griff bekommt.
    Bin selbst kein MB, aber unglaublich welche Technik in so einem Bike steckt.
    Das Scheibenbremsenservice hat er super erklärt und auch ein paar Teilnehmer mit learning by doing werken lassen.
    Danke, dass du dir die Mühe gemacht hast und soviel Material und Ersatzteile mitgebracht hast.

    Helmut

  4. Zum Naturfreundetag in Eisenerz gab es heute wunderschönes Herbstwetter. Am Programm stand eine Umrundung des Leopoldsteinersees, Wanderung zuzm Schichtturm und ich habe noch das Philateliemuseum besucht. Wilfried Auer von der OG Graz führte mit viel Fachwissen und Kompetenz durchs Museum.

  5. Danke dass einige am Frühjahrsputz der Marktgemeinde Gratwein-Strassengel teilgenommen haben. Es ist ja ein Danke des Vereins für diverse Unterstützungen und dieHallenbenützung bei der Schigymnastik. Aus Gratwein waren dabei Samuel und Edith Roller, Erich Zettl und Gudrun Schweighofer. Aus Eisbach habe ich Sepp Brucher gesichtet.

    Helmut Schweighofer

  6. Hallo liebe Naturfreunde!
    Am gestrigen Tag (Montag, den 27.08.2012) hatten wir (mein Sohn Samuel, dessen Freund David und ich) das Glück, mit den Naturfreunden die tolle Radtour nach Wundschuh mitmachen zu können. Ein ganz herzliches Dankeschön für diesen wunderschönen Tag!
    Liebe Grüße und vielleicht bis zum nächsten Mal
    Edith Roller

  7. Hallo Bergprofis, habe eure interessanten Berichte über Berg und Schitouren gelesen und bin ganz stolz auf eure Leistungen.
    Bitte bringt auch Berichte über die Rad- und Wandertouren der leichteren Art.
    Nur weiter so!

  8. Möchte mich gerne für die Skitour am 18.1.2009 bedanken! Ich war das 1. Mal dabei und wurde sehr liebevoll in die Gruppe integriert bzw. auch rücksichtsvoll geführt! Danke für Euer Verständnis und Eure Hilfe bei der Abfahrt!LG, Birgit D.

  9. Eingehschitour 15.12.2007
    Ich muss mich jetzt mit den Superlativen überschlagen: Super Tourenwahl – Turntaler Kogel mit Einkehrschwung auf der Turnauer Alm, Super Schnee, Super Führer, Super Teilnehmer, Superkalter Wind 😉 …. Ein perfekter Tag!

  10. Hallo Naturfreunde Gratwein
    Als Paketzusteller in Gratwein und als begeisterter Berg und Tourengeher mus ich Euch einmal zu Eurer HP gratulieren
    Würde mich gerne einmal bei einer Tour anschliesen.

  11. Hallo liebe Naturfreunde Find ich toll die Idee mit dem Gästebuch. Dadurch gibt es vielleicht noch mehr Informationen, und Anregungen. Grüße von Günther

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.